Vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von Arzt- und Zahnarztpraxen, Praxisbewertung, Vereidigter Sachverständiger, Wertgutachten

Vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von Arzt- und Zahnarztpraxen
Der vereidigte Sachverständige für die Bewertung von Arzt- und Zahnarztpraxen
Im Zeichen der Qualität

PROF. DR. STEPHAN KLOCK - Vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von Arzt- und Zahnarztpraxen

Prof. Dr. Stephan Klock ist einer der wenigen Sachverständigen in Deutschland, der für das Fachgebiet ”Bewertung von Arzt- und Zahnarztpraxen” öffentlich bestellt und vereidigt ist (von der IHK Bayreuth).

Die deutsche Gesetzgebung sieht die öffentliche Bestellung vor, um Sachverständen zu bescheinigen, dass sie auf einem bestimmten Fachgebiet besonders qualifiziert sind. Denn die Bezeichnung „Sachverständiger“ alleine ist nicht geschützt und bietet keine Gewähr für die Qualifikation des Sachverständigen und dessen Leistungen.

Zudem sind öffentlich bestellte Sachverständige darauf vereidigt, unabhängig und unparteiisch zu handeln. Daher können sich Auftraggeber und Dritte sich auf die Ergebnisse verlassen. Zudem stärkt ein neutrales Gutachten eines vereidigten Sachverständigen die Position des Auftraggebers, denn es ist gewährleistet, dass kein parteiisches Gutachten veranlasst worden ist.

In Gerichtsverfahren sollen gemäß der Prozessordnung nur öffentlich bestellte Sachverständige beauftragt werden.

 
 

Das Insitut für Sachverständigenwesen e.v. hat für öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige ein Zeichen entwickelt, welches nur diese anwenden dürfen (nebenstehend).

Vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von Arzt- und Zahnarztpraxen
 

Das Institut für Sachverständigenwesen e. V. führt hierzu aus:

"Wer öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige beauftragt, erhält eine Dienstleistung von höchster Qualität. Für die Auftraggeber muss aus der Flut von Anbietern im Sachverständigenwesen der qualifizierte Sachverständige sofort erkennbar sein. Das einheitliche Erscheinungsbild mit dem unverwechselbaren »Zeichen für Sachverstand«, das die Bestellungskörperschaften zusammen mit dem Institut für Sachverständigenwesen Köln (IfS) entwickelt haben, gewährleistet das. Damit erkennen Auftraggeber qualifizierte Dienstleistung – öffentlich bestellte Sachverständige heben sich eindeutig vom Wettbewerb ab."